SOMA Bederbrücke, Zürich Enge

Projekt

Unser Schnellbeton, der hauptsächlich bei der Instandsetzung von Flugpisten eingesetzt wird, kann auch als Bohrpfahlbeton, wie zum Beispiel bei der Bederbrücke in Zürich, eingesetzt werden.
Die Bederbrücke über die SBB Gleise beim Bahnhof Enge muss ersetzt werden. Um die Tragfähigkeit bis zum Jahr 2020 zu gewährleisten, werden als Sofortmassnahme u.a. zusätzliche Metallstützen unter der Brücke installiert.

Betonproduktion

Unser Schnellbeton Concretum® Q-FLASH 2/20 wurde im Beton-Werk Ebirec der Eberhard Bau AG produziert und im Fahrmischer auf die Baustelle transportiert und gepumpt. Die Bohrpfähle wurden während einer Wochenendsperre etappenweise betoniert. Sowie der Beton die geforderte Festigkeit entwickelt hatte, wurden die Pfahlköpfe betoniert.

Spezielle Schnell-Betoneigenschaften

Es wurde ein pumpbarer Schnellbeton mit Pfahlbetoneigenschaften entwickelt. Zwei bis drei Stunden nach Abbindebeginn wurde eine Druckfestigkeit von >20 N/mm2 erreicht, um die abschliessenden Gleisarbeiten vor Freigabe der Bahnstrecke beenden zu können.

Kundennutzen

Durch den Einsatz des schnell erhärtenden Concretum Hochleistungsbetons, konnten die gesperrten Gleise sowie der gesperrte Bahnhof Enge noch vor Beginn des frühmorgendlichen Montags-Berufsverkehrs wieder freigegebenen werden.

Facts

  • Produkt

  • Anwendungsbereich

    Tiefbau, Brückensanierung, Betonmixes

  • Einbauart

    Pumpen

  • Kanton

    Zürich

  • Ausführung

    2019, Mai

  • Bauherr

    SBB

  • Planer/Bauunternehmer

    Jak. Scheifele & Greuter AG, Planer: Bänzinger und Partner Ingenieure

  • Betonproduzent

    Eberhard Bau AG